Timo Elmpt-Habel

»Rote Flut« 

Bei dieser Arbeit wird der Komplementärkontrast der Farben Rot und Blau nicht nur dazu eingesetzt, Farbflächen voneinander zu trennen, sondern auch um eine räumliche Trennung herzustellen. Wasser, das klassischer Weise durch die Farbe Blau repräsentiert wird, füllt das Innere der Vase auf, bis es über den Rand überläuft, und an einer äußeren Rinne rot verfärbt herunterrinnt. Grundidee für die
Serie ist die konfliktreiche Auseinandersetzung mit dem Thema Wasser und seines Handels.

Krefeld, 2109
30 cm Höhe, 15 cm Ø
Weißer Ton
Blau und Rot lasiert
Serie von zehn Vasen